Augenbrauenanhebung

Hängebäckchen

Was hilft .

Was hilft gegen Hängebäckchen?

Ein zunehmendes Absacken des Wangengewebes über den Unterkiefer führt letztlich zu einer Gewebeaufwulstung seitlich des Kinns und somit zur Bildung von Hängebäckchen.

Da dieser Effekt auch Ursache der Marionettenfalten ist, liegt ein Teil der Therapie in der entsprechenden Behandlung dieser Marionettenfalten (siehe oben).

Reicht die Volumenunterfütterung der Falte und eine unterstützende Einspritzung mit Botulinum Toxin in den „Musculus depressor anguli oris“ nicht zur Korrektur aus, muss an eine Reduktion des abgesackten Fetts gedacht werden.

Hier bietet die Einspritzung mit Prostrolane Inner-B® einen sicheren Ansatz zur Lyse des überschüssigen Fettgewebes.

Die Wirkung von Prostrolane® besteht in einer natürliche Stimulierung der Enzyme, die zu einem Abbau des Fettgewebes führen. Gleichzeitig hemmt der Peptidkomplex den erneuten Fettaufbau.

Die Unterspritzung des überschüssigen Fettgewebes erfolgt durch eine Quaddeltechnik.

Wir empfehlen hier zumindest 2 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen.

Hängebäckchen

Prostrolane zur Behandlung von Hängebäckchen

Hängebäckchen
Hängebäckchen
1 of 1

Natürliche Schönheit durch neue Frische im Gesicht

Botox ®

Hyaluron

Radiesse ®

Prostrolane

Rufen Sie uns gerne an, um einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren!

Dr. med. Enno Barlag, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 

Ihr Experte für die Faltenbehandlung & Schönheitsoperationen